Golf Wiggensbach

 

Egal, ob Anfänger oder Fast-Profi – wer gerne Golf spielt, möchte auch im Urlaub den kleinen weißen Ball einlochen. Doch eine Golfreise zu planen ist nicht so leicht, wie es scheint. Denn bei der Wahl des passenden Reiseziels, des richtigen Hotels und der Golfplätze sind viele Details zu beachten, wenn der nächste Golfurlaub wirklich perfekt werden soll. Auch bei der Flugbuchung lässt sich viel Geld sparen. Und wussten Sie, welche Risiken man eingeht, wenn man den Golfurlaub selbst organisiert? Auf dieser Website wollen wir Ihnen helfen, die wichtigsten Punkte zu klären.

Gut geplant ist gut erholt. Schon lange bevor Sie die Haustür hinter sich schließen, stellen Sie die Weichen dafür, ob ihr Golfurlaub ein unvergessliches Erlebnis wird oder so erfreulich wie ein Triple-Bogey. Es gibt viele Details, die Sie in Ihre Planung einbeziehen können, um das Optimum aus der Golfreise herauszuholen. Unabhängig davon, ob Sie die Golf-Reise selbst organisieren oder einen Experten wie einen Reiseveranstalter oder ein Reisebüro damit beauftragen – klären Sie  im Vorfeld einige grundlegende Fragen. Die Suche nach dem passenden Urlaubsziel und den richtigen Golfplätzen fällt dann leichter. Die wesentlichen Fragen sind: lesen Sie hier weiter